Gesellenprüfung Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik 2021

41 Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik haben am 06.02.2021 im Berufsschulzentrum Neumarkt den praktischen Teil der Gesellenprüfung abgelegt.

Trotz der widrigen Umstände aufgrund der Corona-Pandemie war es möglich die Prüfung unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen durchzuführen.

In einer Projektarbeit war gefordert die elektrischen Installationen für eine pneumatische Biegeeinrichtung auszuführen.

Die Anschlüsse für die Betriebsmittel sollten hierbei elektrotechnisch ausgeführt werden. Die Funktionen waren mit einer Kleinsteuerung zu realisieren wofür die Prüflinge zusätzlich ein Programm erstellen mussten. Anschlüsse für Daten- und Netzwerktechnik waren ebenfalls mit vorzusehen.

Die Absolventen hatten die Aufgabe, die Kundenwünsche selbständig zu projektieren, dokumentieren und in die Tat umzusetzen.

In einem Fachgespräch konnten die angehenden Gesellen ihre Kenntnisse über die neuesten technischen Standards der SPS-Steuerungstechnik, der Gebäudeautomatisierungstechnik, der Datennetzwerks- und Kommunikationstechnik nachweisen.

Drucken E-Mail