Veranstaltungshinweise

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Mais – Kultur mit Perspektive

 MicrosoftTeams image 1a

AGS 10 des Beruflichen Schulzentrums Neumarkt zu Besuch am Maisversuchsfeld

Wusstet ihr, dass ein Hektar Mais den Jahressauerstoff für 50 – 60 Menschen im Jahr produziert? Oder dass ein Hektar Mais den CO2-Ausstoß von 60.000 km Autofahrt bzw. 4 PKW Durchschnittsfahrern recycelt? Dies und noch viel mehr lernte die Klasse AGS 10 (Berufsgrundschuljahr Landwirt/-in) am 05.10.2021 auf dem Maisfeldtag.

Zu Beginn brachte Herr Götz von der Firma KWS den zukünftigen Landwirten/-innen mehr über das in Thüringen ansässige Unternehmen bei. KWS ist ein familiengeführtes Unternehmen, welches seit 1856 die Saatzucht etlicher Kulturen erforscht und praktiziert. Anfangs waren es nur Zuckerrüben, mittlerweile züchten sie nun 9 von 11 der wichtigsten Kulturen wie z.B. Raps, Hirse, Erbsen aber auch Sonnenblumen und vor allem Mais. Und diese Kultur haben sich die jungen Landwirte/-innen an diesem Tag genauer angeschaut. Die Frucht, mit dem im Durchschnitt höchsten Ertrag, bringt konzentriert Energie. Es gibt viele Bereiche, in denen die vielseitige Pflanze eingesetzt werden kann. Bekannt ist sie hauptsächlich als Futtermittel für Tiere oder als Energielieferant für Biogasanlagen. Der nachwachsende Rohstoff Mais findet aber auch in vielen weiteren Branchen seine Verwendung. Zum Beispiel wird er im Lebensmittelbereich als Stärke zum Binden von Soßen, aber auch in der Industrie als Klebstoff für Papier etc. verwendet. Zuletzt liefert Mais Strom, Wärme und Treibstoff. Energie in speicherbarer Form – direkt aus der Natur.

Mais ist eine sehr wärmeliebende Pflanze, der auch das kalte Jahr 2021 zu schaffen machte. Dies konnte man auch an dem Versuchsfeld in Litzlohe mit 550 Höhenmetern feststellen. Neben dem unten abgebildeten Versuchsfeld mit 17 der in Deutschland zugelassenen Hybridsorten, wurden auch einige Parzellenversuche angelegt. Hier werden Sorten angesät und geprüft, welche noch auf ihre Zulassung in Deutschland warten. Insgesamt dauert es rund 10 Jahre, bis eine Hybridsorte von der Kreuzung zum fertigen Produkt wird. Derzeit gibt es am Markt 750 vertriebsfähige Sorten und jährlich nutzt die Firma KWS ca. 150 Felder, um ihre Sorten zu testen, um den Landwirten/-innen die Unterschiede näher zu bringen. Ausschlaggebend für den Wachstum und die Gesundheit der Pflanze ist zum größten Teil der Boden. Um die Bodenstruktur beizubehalten und Krankheiten, Schädlingen etc. entgegenzuwirken, wird ein geerntetes Maisfeld bearbeitet und mit einer anderen Folgefrucht besät.

Die Kulturpflanze Mais ist nicht von jedem gerne gesehen, da die meterhohe Pflanze dem ein oder anderen “die Sicht versperrt”. Wichtig ist jedoch, dass man sich bewusst vor Augen führt, welche Funktionen die Pflanze für die Umwelt hat und dass sie wichtig ist für die Landwirtschaft, die das Essen auf den Teller bringt.

Marina Guttenberger, AGS 10

MicrosoftTeams image 3a

MicrosoftTeams image 2a

Drucken E-Mail